Handstaubsauger und Akkusauger Vergleich

Mit einem Handstaubsauger geht saugen noch schneller - Die Top Akku Handsauger

Mindestens genauso gut wie ein Akkusauger Test sind echte Nutzererfahrungen aus dem Alltag. Wir haben uns Akkusauger Testberichte und Kundenbewertungen einmal genauer angeschaut und daraus Bewertungen zusammengefasst. Nicht jeder Testsieger der unter Testbedingungen ermittelt wurde ist auch nach den Kundenerfahrungen das beste Gerät seiner Klasse. Daher haben wir uns die meist gekauften Akku Handstaubsauger rausgesucht und mit einander verglichen und die Bewertungen und Erfahrungen von Nutzern ausgewertet und transparent und übersichtlich dargestellt. Nur weil ein Handsauger beliebt ist und oft erworben wurde, heißt das nicht, dass dieser auch der Beste ist und dem Preis-Leistungsverhältnis und der Qualität nach angemessen arbeitet.

Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer und finden Sie schnell und unkompliziert die Schwachstellen Ihres neuen Handstaubsaugers.


Die Handstaubsauger Vergleichs-Favoriten



Der AEG Eco Li 35 Ultimates Rapido AG6120T

Der AEG AG6120T ist ein sehr guter Akku Handstaubsauger aus der Rapido-Serie und ist nach unseren Recherchen als bestes Gerät hervorgegangen. Der Akkusauger hatte die Nutzer vor allem bei der Saugkraft und bei der Saugdauer überzeugt. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt ....

Vergleichsergebnis

9.8


Dyson v6 trigger

Der Dyson v6 trigger Akkusauger hat eine starke Saugleistung, die einigen Bodenstaubsaugern gleichkommt und sogar auch einige Modelle übertrifft. Die Saugleistung dieses Dyson Akkusaugers wird als überdurchschnittlich gut bezeichnet ....

Testergebnis

9.4


Der Bestseller Philips ECO FC6148/01

Der Handstaubsauger von Philips ECO FC6148/01 steht in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und ist wahrscheinlich daher, zum Zeitpunkt unserer Recherche, einer der meist gekauften Akkusauger. Die Verarbeitung ist stabil und die Bedienung einfach sowie angenehm. Die Saugkraft ist für diese Preisklasse überdurchschnittlich gut bewertet worden ....

Vergleichsergebnis

9.3


AEG ECO Li 23 Rapido AG6108C

Dieses AEG Modell ebenfalls mit Zyklon-Effekt ausgestattet ist zwar etwas schwächer wie der AEG Eco Li 35 Ultimates Rapido AG6120T hat aber dennoch sehr zufriedene Kunden hervorgerufen, wodurch wir zu dem Ergebnis gekommen sind: Er hält was er verspricht, mit einer guten Saugkraft zu einem fairen Preis ....

Vergleichsergebnis

9.2


Dyson DC43H

Starke Power, die seinen Preis hat. Die sehr gute Saugkraft des Dyson DC43H bis zum Schluss, das Handling und Betriebsdauer bei relativ geringer Ladezeit und guter Laufzeit haben dieses Akkusauger Modell von Dyson trotz des Preises zu guten Bewertungen gebracht ....

Vergleichsergebnis

9.2


AEG ECO Li 14 Rapido AG6106R

Dieses AEG Akkusauger Modell hat von den werten her ein bisschen weniger Power als andere AEG Akkusauger, kann aber dennoch durch ein gutes Preisleistungsverhältnis überzeugen ....

Vergleichsergebnis

9


Black & Decker PV1820L

Leichte Bedienung dank eingearbeiteter Bürste und Fugendüse. Eine bewegliche Saugvorrichtung rundet dieses Handstaubsauger Modell ab. Preistechnisch liegt dieser Akkusauger im oberen Drittel, wodurch das Preisleistungsverhältnis nicht komplett überzeugt hat ....

Vergleichsergebnis

8.6


Dirt Devil M135 Gator

Der M135 Akku Handstaubsauger von Dirt Devil hat in den Bewertungen zwar nicht so gut abgeschnitten aber ist in der Preisklasse bis 60 € noch mit sehr guten Werten unterwegs. Die Saugkraft und Leistung reicht für kleinen haushaltsüblichen Dreck und bietet zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ....

Vergleichsergebnis

8.4


Rowenta AC9133

Der Rowenta AC9133 Handstaubsauger gibt es sehr oft zu günstigen Angebotspreisen, die weit unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers liegen. Der 12 Volt starke Akku Handsauger ist für alltägliche Saugarbeiten eine gute Unterstützung ....

Vergleichsergebnis

8.2


Black & Decker DV1010ECL

Mit dem DV1010ECL Akkusauger ist der zweite beutellose Black & Decker Handstaubsauger mit guten Werten dabei. Dieses Gerät wird nicht nur durch ein ansprechendes Design und guter Verarbeitung gelobt, sondern ebenfalls für gute Saugkraft und Leistung zu einem fairen Preis in dieser Preisklasse ....

Vergleichsergebnis

8




Direkt zur Vergleichstabelle der Handstaubsauger Testsieger

Wofür möchten Sie Ihren Akku Handstaubsauger verwenden?


Wenn die Entscheidung für einen Handstaubsauger aus dem Bereich der Akkusauger als nützlichen Haushaltshelfer getroffen wurde, sollte man sich vorher fragen, für welchen Verwendungszweck / Einsatzbereich man den Akkusauger verwenden möchte. Die Qualität, Saugkraft, Verarbeitung und Laufzeit eines Akkusaugers ist je nach Einsatzbereich sehr entscheidend. Die Akkusauger Modelle der verschiedenen Hersteller unterscheiden sich teilweise gravierend voneinander, wodurch die Wahl für das richtige Gerät nicht einfach ist. Sogar in den eigenen Modellreihen der verschiedenen Hersteller gibt es starke Qualitäts- und Leistungsabweichungen.

Schauen Sie sich die Produktvergleiche der Akkusauger an und vergleichen Sie die Produkte nach Ihren gewünschten Anforderungen. Zudem finden Sie auf den Unterseiten zu jedem einzelnen Produkt unsere ausführliche Zusammenfassung und Einschätzung.
Übersichtliche Vergleichstabellen helfen zudem, die Akkusauger direkt miteinander vergleichen zu können.

Wir haben alle wichtigen Merkmale zusammengetragen und geben Ihnen einen guten Überblick und eine Entscheidungshilfe, bevor Sie einen Akku Handstaubsauger kaufen.



Schnell mal irgendwas wegkehren erfordert nicht nur Kraft, sondern auch Ausdauer. Denn wenn mit einem Kehrbesen und Schaufel gearbeitet wird, ist das eine Prozedur, welche nicht gerne gemacht werden möchte. Viel leichter ist es dann, wenn ein Handstaubsauger verwendet werden kann.

Die Aufgelisteten und Beschriebenen Modelle machen allesamt Lust auf Staubsaugen. Denn in der Technik hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Somit sind jene Geräte die wir betrachtet haben, nicht nur schick anzusehen, sondern mit allerlei nützlichen Funktionen ausgestattet welche beim Staubsaugen behilflich sein können. Wie lange es dauert, bis ein Missgeschick oder ein paar Krümel beseitigt wurden, liegt es an der Kraft von einem Akkusauger. Ob nun schnell mal die Krümel von Sessel, Couch oder dem Boden davor wegzusaugen sind oder im Hobbyraum/-keller kleine Papierschnipsel und Staub oder auch für das Auto sind Akkusauger zu fast unentbehrlichen Weggefährten geworden. Die meisten Akkusauger, die vorgestellt werden, sind ohne Beute und mit einer Ladestation ausgestattet, sodass diese immer wieder einsatzbereit sind. Achten Sie beim Kauf von Ihrem neuen Handstaubsauger Modell auf Material, Verarbeitung, Handhabung, Gewicht und wofür und wo Sie ihn benötigen.

Akku-Leistung, Saugkraft, Saugdauer oder Ladezeit?

Welche Stärke ist Ihnen bei Ihrem Akkusauger besonders wichtig? Im Grunde ist es am besten, wenn alle Eigenschaften hervorragen sind, jedoch ist das dann auch eine Frage der Anschaffungskosten. Wenn alle wichtigen Faktoren sehr gute Werte haben, ist der Preis meistens deutlich höher als bei einem durchschnittlichen Akkusauger. Daher die Fragen nach dem Verwendungszweck von Ihrem Handstaubsauger Modell. Viele durchschnittliche Akkusauger haben in so manch einem Handstaubsauger Test trotz einiger Nachteile gut bis sehr gut abschneiden, weil das Gesamtprodukt eine gute Leistung vorweisen konnte.

Der Unterschied zwischen Handstaubsauger und Bodenstaubsauger

Der Akkusauger kommt in den allermeisten Fällen nicht an den Bodenstaubsauger oder Hausstaubsauger in punkto Saugkraft heran. Auch bei der Anwendungsdauer kann der Handstaubsauger nicht mithalten, da die Akkus in der Regel eine geringe Laufzeit haben. Die beiden Staubsauger Typen sind allerdings auch nicht für den gleichen Verwendungszweck gedacht. Machen Sie sich bewusst, dass der Akkusauger in aller Regel nur eine Ergänzung zum Bodenstaubsauger darstellt. Die Ergänzung ist, wie Handstaubsauger Tests gezeigt haben, oft ein sehr praktisches und schnell einsatzbereites Gegenstück zum Bodenstaubsauger bzw. Hausstaubsauger. Ein bedeutender Unterschied zwischen einem Handstaubsauger und einem Bodenstaubsauger ist, dass der Handsauger mit einem Akku betrieben wird und der Bodenstaubsauger in den meisten Fällen nicht über Akkus betrieben, wodurch sich die Saugkraft oft deutlich unterscheidet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der Suche nach dem richtigen Gerät für Ihre Bedürfnisse und hoffen, dass wir Ihnen bei der Entscheidung helfen konnten.



Allgemeine Informationen über Akku Handsauger - Was ist ein Handstaubsauger

Welche Handsauger Hersteller sind zu empfehlen?

Die großen und bekannten Hersteller für Bodenstaubsauger können auch im Bereich der Akku Handsauger ihre Marktführung unter Beweis stellen. Firmen wie AEG, Dyson, Phillips und Co. haben ausgezeichnete Handstaubsauger Modelle im Angebot. Auch in den eigenen Modellreihen der einzelnen Hersteller gibt es teilweise einen gravierenden Unterschied bei der Qualität in puncto Saugkraft, Akkuleistung und Handhabung. Da der Akkusauger in den meisten Fällen nur eine Erweiterung zum Bodenstaubsauger darstellt, sollte hier viel Wert auf die Verfügbarkeit gelegt werden. So bringt es in der Regel wenig, wenn der Akkusauger zum Einsatz kommen soll und dies mangels Akkuleistung nicht spontan und jeder Zeit möglich ist, daher sollte bei einem Handstaubsauger auf die Akkus Eigenschaften besonders geachtet werden. Vor allem die intelligenten Abschaltautomatiken sind sehr zu empfehlen, da Sie hierbei den Handsauger ohne Stromverbrauch in der Ladestation lagern können. Der Handstaubsauger ist somit immer verfügbar, der Akku kann nicht überladen werden und erhöht somit auch die Haltbarkeit.


Die Akkus

In den üblichen Akku Handstaubsauger Modellen der neueren Generation ab 2006 werden in der Regel nur zwei verschiedene Akkus verwendet. Die Akku-Typen haben verschiedene Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile. Wie lange die Geräte laden müssen hängt in der Regel von der Qualität und Leistung der Akkus ab und nicht vom Akku-Typ.

  • Nickel-Metallhydrid-Akku

    NiMH Akkus haben je Zelle eine Spannung von 1,2 Volt und die Energiedichte beträgt ca. 80 Wh/kg. Bei diesen sollte eine Überladung sowie eine vollständige Entladung vermieden werden, da dies die Lebensdauer dieser Akkus stark verringert. NiMH Akkus haben kaum noch einen Memory Effekt, jedoch sollten die Ladevorgänge nicht zu oft unterbrochen werden. Die NiMH Akkus haben einen großen Nachteil durch die hohe Selbstentladung, daher sollte bei einem Handstaubsauger mit NiMH-Akkus ein intelligentes Ladesystem vorhanden sein, um A die Überladung zu verhindern und B die ständige Einsatzbereitschaft zu sichern.

  • Lithium-Ionen-Akku

    Der Lithium-Ionen-Akku ist auf Basis von Lithiumverbindungen und weist eine hohe spezifische Energie auf. Bei dem Lithium-Ionen-Akku gibt es viele verschiedene Varianten, wodurch es schwer ist, eine allgemeine Aussage über diesen Typ zu treffen. Der Lithium-Ionen-Akku reagiert genau wie der NiMH Akku: empfindlich auf Tiefen- und Überladung, ist jedoch er in puncto Gewicht deutlich leichter und hat auch fast keinen Memory Effekt bzw. hat der Memory Effekt für den Anwender keine negativen Auswirkungen.

In Berichten aus dem ein oder anderen Akkusauger Test konnten wir erkennen, dass die Geräte im Grunde mit beiden Akku Typen gut fahren. Die Handsauger Modelle mit einem NiMH Akku sind im Vergleich deutlich schwerer, dafür aber bei gleicher Leistung kostengünstiger als Modelle mit einem Lithium-Ionen-Akku. Der Lithium-Ionen-Akku überzeugt durch sein geringeres Gewicht und die geringe Selbstentladung bei nicht Nutzung. Für beide Typen ist ein intelligentes Ladesystem mit Abschaltautomatik von Vorteil.

Die Laufzeit und die Ladezeit hängen mehr von der Qualität als von dem Akku Typen ab. Achten Sie bei der Wahl der Geräte daher auf die Angaben der Laufzeit und Ladezeiten. In unseren Zusammenfassungen haben wir diese Werte stets mit angegeben. Mit Welcher Akku-Qualität die Geräte ausgestattet sind ist sehr wichtig damit der Akkusauger auch immer einsatzbereit ist, wenn er benötigt wird.


Das Filtersystem und die Staubbehälter im Akku Handstaubsauger Test

Die guten und gängigen Handstaubsauger werden fast alle beutellos angeboten, was Zusatzkosten vermeidet. Beutellos ist jedoch nicht gleich beutellos. In den letzten Jahren hat sich die Zyklon-Technologie durchgesetzt. Bei dieser Zyklon-Technologie soll vermieden werden, dass Staubpartikel nach dem Saugen zurück in die Umgebungsluft gelangen. Gerade Allergiker sollten bei Geräten die beutellos sind die Zyklon-Technologie bevorzugen. Achten Sie auch darauf, dass der Filter Ihres Akkusaugers abwaschbar ist, wodurch ebenfalls Zusatzkosten vermieden werden. Die Staubbehälter müssen sich für einen hygienischen Gebrauch leicht öffnen lassen und eine Entleerung ohne großes Klopfen möglich sein, da der Staub und Schmutz nicht sicher in einem Beutel verschlossen wurde. Wenn Sie nur die Krümel vom Frühstückstisch und die Steinchen von der Straße auf den Boden gelangt sind wegsaugen möchten, reicht bei Modellen die beutellos sind auch ein einfaches Filtersystem und geringere Saugkraft völlig aus. Möchten Sie mit Ihrem Handsauger zum Beispiel Sand oder Asche aufsaugen, sollten Sie auf ein Doppel-Filter-System setzen, damit der Sand oder die Asche nach dem Aufsaugen nicht wieder in die Umgebungsluft abgegeben werden kann, da in der Luft herumfliegender Sand doch recht unangenehm werden kann.


Die Saugleistung

Die Saugleistung von einem Handstaubsauger kommt meistens erst bei schwer sitzendem Schmutz zu Geltung. Bei glatten Oberflächen mit locker liegenden Krümeln ist die Saugkraft nicht von großer Bedeutung. Anders sieht es bei tiefer sitzenden Dreck in Teppichen und Polstern aus. Hier unterscheiden sich dann die Handsauger voneinander. Um gut auf tiefsitzen Staub mit Ihrem Akkusauger vorbereitet zu sein, sollte die Spannung mindestens 10,8 Volt betragen. Achten Sie auch darauf, dass der Filter sauber ist, denn ein schmutziger Filter verringert die Power spürbar.


Das Zubehör

Welches Zubehör Sie bei Ihrem Handstaubsauger benötigen, können Sie nur selbst entscheiden. Viele Akkusauger haben im Lieferumfang bereits reichlich Zubehör wie Fugendüse und Polsterbürste enthalten, jedoch gibt es auch viele Modell die kein Zubehör im Lieferumfang haben. Achten Sie daher darauf, was Sie benötigen, welches Zubehör vorhanden ist und wie hoch die Kosten für weiteres Zubehör sind. In der Regel reichen die Fugendüse und die Polsterbüste aus.


Die Zusammenfassungen der Akkusauger sind allesamt übersichtlich und strukturiert aufgebaut, so dass die wichtigsten Eigenschaften wie beutellos mit Zyklon Technologie, Saugdauer, Saugkraft, Spannung sowie die Ladezeiten auf einem Blick erkannt werden können. Da die meisten Akkusauger beutellos sind ist es von Vorteil, wenn die Zyklon Technologie verwendet wurde. Vergewissern Sie sich immer welche Zubehörteile im Lieferumfang enthalten sind, da z.B. die Polsterbürste und eine Ladestation nicht immer zur Grundausstattung gehört. Zudem ist es meist für Allergiker wichtig zu wissen ob der Akkusauger beutellos ist und welches Filtersystem verwendet wird. Für ein angenehmes Saugen sollte der Handstaubsauger mit einer Spannung von mindestens von 10,8 Volt ausgestattet sein und ein Gewicht von 2 Kilo nicht überschreiten.

empty